Dienstag, 23. Januar 2018

Böddenstedt hat nun eine Golddorfeiche


Zur Erinnerung an die Verleihung der Goldmedaille im Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben kürzlich Mitglieder der Dorfgemeinschaft an der Gabelung von Suderburger Straße und Mühlenstraße eine etwa acht Meter hohe Eiche gepflanzt.



Das Grundstück hat Jürgen Dreyer zur Verfügung gestellt, Karsten Hilmer schenkte die Eiche und den Maschineneinsatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen