Freitag, 27. Oktober 2017

Milchbank vor 200 Jahren



Da wo die Fotos für die Milchbank gemacht worden sind, ist vor knapp 200 Jahren im Jahr 1829 einer von vier Feuerlöschteichen gemauert worden.

Auszug aus dem § 10d des Rezesses von 1829.
Die zur Verminderung der Feuers-Gefahr im Dorfe angelegten, auf der Charte 

verzeichneten Vier Feuer-Teiche, sind auf Kosten der Gemeinde auszumauern und mit einer Befriedigung zu versehen. Diese Kosten, wie die der Unterhaltung der Feuerteiche, tragen die Interessenten nach ihrem Weide-Theilungs-Verhältnisse.

Also so zum Beispiel: 
Der Hof Hilmer 6,7 %, der Hof Bauck 7,6%, der Hof Schulz Nr. 17 (jetzt Horst Löbert) 4,5% und der Hof Licht Nr. 20 (jetzt Horst Löbert) 1,9%.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen