Montag, 1. Juni 2015

InfoZelle, II

Liebe BöddenstedterInnen

Vor genau einem Jahr haben wir vom damaligen Samtgemeinde-bürgermeister Friedhelm Schulz die Bestätigung erhalten, dass der vorgesehene Standort für die InfoZelle von seiten der Gemeinde Suderburg okay wäre.

Rechtzeitig zum Probelauf der Dorfbegehung steht sie nun unübersehbar an ihrem Platz. Dass nach dem recht langem Vorlauf die Realisierung des Projekts schließlich in wenigen Tagen umgesetzt werden konnte, ist vielen Helfern zu verdanken, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen.

Dafür möchten wir an dieser Stelle Danke sagen:

Meiko Witte, der sich von dem Relikt seines Junggesellenabschieds trennen konnte und uns die Zelle zu einem Vorzugspreis überlassen hat.

OSB-Platte...
...in Post-Gelb



Der Firma Schenk GmbH, die die Holzplatte für den Abschluss der Rückseite gesponsert hat.







 

Heinrich Drögemüller sen., sein Maschinenpark aus der "alten Zeit" seiner Stellmacherei, seine fachmännische Anleitung und seine Ideen waren besonders hilfreich. Nicht nur das passgenaue Zusägen und Anfasen der Platte, sondern vor Allem die Herstellung der Befestigungselemente in Handarbeit haben letzlich einiges an Zeit und Mühe gekostet.



 Christan, vielen Dank
 für deine Hilfe







Karsten Hilmer für die Bodenplatte, deren Ausstattung mit der Verankerung, die Verlegung der Platte und die Aufstellung der Zelle.

Jetzt folgt noch die Innenausstattung mit Fussboden, Regalrückwand und Beleuchtung.

Wir freuen uns über diesen Fortschritt und grüßen die Dorfgemeinschaft,
Monika und Bernhard

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen