Montag, 16. März 2015

Viele Interessierte bei Freifunk-Vortrag

Über Möglichkeiten und Nutzen des Gemeinschaftsnetzwerkes "Freifunk" informierte Rüdiger Biernat am vorigen Montag im Dorfgemeinschaftshaus. Der Aufbau eines solchen Netzes kann auch für Böddenstedt viele Chancen bieten und wir freuen uns sehr, dass Christian Kniep für den Aufbau 200 Euro gespendet hat. Danke, Christian! Einige Antennen sind schon geordert und warten aufs Anschließen. Rüdiger Biernat wird uns zeigen, wie es geht und wir hoffen, dass sich jemand aus unseren Reihen findet, der bereit ist, die Anschlüsse in Böddenstedt zu übernehmen.
Die Initiative Freifunk gibt es bundesweit und auch in Uelzen und Suderburg. Der Verein ist hier in unserer Region seit etwa einem halben Jahr aktiv, seither wurden bereits mehr als 100 Geräte angeschlossen. Weitere Informationen gibt es unter uelzen.freifunk.net und map.freifunk.uelzen.de sowie bei facebook.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen