Samstag, 20. Dezember 2014

Der Countdown für die Bewerbung läuft

Liebe BoeddenstedterInnen,

noch einmal haben wir vor Weihnachten zusammen gesessen und unsere Bewerbungsunterlagen unter die Lupe genommen. Wir werden sie überarbeiten und ergänzen, einige Dinge haben sich auch überholt. Hier einige Themen, die wir besprochen haben:

- Radwegbau: Das Vorhaben, in Eigenleistung einen Fuß- und Radweg an der Suderburger Straße zu bauen, ist durch die Anmeldung des Radweges nach Suderburg obsolet. Wir hoffen, dass es nun klappt mit unserem Radweg.
- Infozelle: Wir wollen immer noch die Telefonzelle haben, das wäre die beste Lösung. Bitte unterstützt uns dabei.
- Naturprojekte: Pläne für die Anlage eines Feuchtbiotopes im Stahlbachtal Richtung Hamerstorf  liegen vor, der Eingentümer ist einverstanden und ein Förderantrag für den Teich als Flachgewässer ist in Arbeit, Absprachen mit dem Wasser- und Bodenverband wurden bereits getätigt. 
- Rolf Schubert schlägt vor, darüber hinausals zweites Vorhaben ein weiteres Flachgewässer an der Bergwiese Richtung Bahnsen ebenfalls schon jetzt in Angriff zu nehmen, auch hier ist der Eigentümer einverstanden
- wir wollen das Projekt "Schwalben im Dorf" voran treiben
- die Dorfjugend möchte aktiver werden, geplant sind nun neben dem Osterfeuer auch eine Silvesterfeier mit Glühwein und Bratwurst sowie eine Weihnachtsbaumsammlung
- unser Leitbild soll mehr Gewicht in der Bewerbung und beim Rundgang erhalten
Ich werde unsere Unterlagen nun überarbeiten, im Januar werden wir dann die Endfassung erarbeiten. 

Nicht alles, was wir besprochen haben, kann an dieser Stelle wiedergegeben werden. Deshalb kommt selbst und macht mit bei unseren Planungen! Wir wollen doch weiterkommen!

Damit auch diejenigen kommen können, denen der Montag nicht passt, treffen wir uns das nächste Mal am Freitag, 16. Januar um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. 

Bis dann!
Eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen