Dienstag, 3. Juni 2014

Pfeiler mit Krone

In Böddenstedt gibt es nicht nur Mauer-, sondern auch Pfeilerkronen. Ein besonders schöner Torpfeiler mit kunstvoll aufgesetztem Krönchen ist hier zu sehen. Feldsteinmauern als Hofeinfassungen sind in der Lüneburger Heide häufig anzutreffen, hier bei uns in Böddenstedt haben sich allerdings besonders viele erhalten. Einige sind sehr schön mit Stauden bepflanzt.
Jüngere Exemplaren wurden aus behauenen Feldsteinen erbaut, die älteren bestehen aus unbearbeitetem Material.
In den 30er Jahren wurde es modern, die Feldsteinmauern mit besonders hervortretenden Fugen zu verzieren, die heute unter dem nicht ganz so schmeichelhaften Begriff "Krampfaderfugen" bekannt sind. Dieser Trend hat sich bis in die 50er Jahre erhalten. Der Pfeiler hier auf dem Foto dürfte aus den späten 40er Jahren stammen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen