Mittwoch, 28. Mai 2014

Einhorninvasion

In Böddenstedt sind bekanntlich die letzten Einhörner zuhause. Unser Dorf ist quasi ein Nest der grazilen Tiere, um die sich so viele Mythen ranken. Das hat dazu geführt, dass es eine Reihe von Wappen Böddensteder Familien gibt, auf denen das Einhorn seinen Platz gefunden hat. Cord Drögemüller hat mir dankenswerterweise Abbildungen dazu zur Verfügung gestellt, die an dieser Stelle nach und nach gezeigt werden sollen. Hier als erstes das Wappen der Familie Stolte, Am Dorfkrug.
Die Besonderheit dieses Wappens ist die Darstellung der Einhörner in der Art der hölzernen Pferdeköpfe, die früher oft die Häuser in der Lüneburger Heide zierten. Ihre Bedeutung ist bis heute nicht hinlänglich geklärt.

1 Kommentar:

  1. Das ist ja eine tolle Sache. Mir war das gar nicht bekannt, dass einige Familien eigene Wappen mit ortsbezogenem Kontext führen.

    AntwortenLöschen